Allgemeine Vertragsbedingungen 

Bitte lesen Sie die Allgemeinen Vertragsbedingungen durch. Die nachfolgenden «Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen» von Josè Pèrez bilden zusammen mit dem Reiseprogramm einen integrierenden Bestandteil des Vertrages zwischen Ihnen und mir. 


Anmeldung

Sie können sich auf dieser Homepage unter Kontakt Anmelden, oder auch via Mail, evijose@bluewin.ch. Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht worden sind, werden Sie von mir schriftlich benachrichtigt. Sie erhalten die Reisebestätigung/Vertrag, welche zugleich als Rechnung gilt. Auf der Bestätigung befindet sich ein Zahlungstermin. Trifft die Zahlung bis zu diesem Datum ein, sind Sie definitiv angemeldet. Andernfalls verfällt sie und der Platz wird weitervergeben. Mit der Entgegennahme der von mir unterschriebenen definitiven Buchung, kommt zwischen Ihnen und mir, Josè Pèrez, Pilgerführer ein Vertrag zustande. Ihre Anmeldung wird definitiv gültig, wenn Sie die Anzahlung geleistet haben. Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Ich empfehle eine möglichst frühzeitige Anmeldung.

Gruppenunterkunft

Wir übernachten in sehr gute Private Herbergen (Mehrbettzimmer) und Pensionen, Einzelzimmer sind je nach Herberge vorhanden. Einzelzimmer sind im Preis nicht inbegriffen und muss vom Teilnehmer individuell bezahlt werden. Aenderugen in der Auswahl der Herbergen sind vorbehalten.

Gruppengrösse

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen, max 10 Personen. Der Pilgerführer Josè Pèrez behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl die Reise abzusagen.

Annullierungsbedingungen  

Annullierung durch den Kunden nach Einzahlung der Reise. Eine Annullierung muss schriftlich und als eingeschrieben erfolgen. Für die Reise beträgt die minimale Annullierungsgebühr 450.- pro Person. Bei kurzfristigen Annullierungen gelten für die Reise folgende Gebühren in Prozenten des Arrangementpreises (es wird in jedem Fall mindestens die minimale Annullierungsgebühr verrechnet) 28 bis15 Tage vor Abreise 75%; 14 bis 01 Tage vor Abreise 90%. Jeder Teilnehmer, die sich zur Abflug nicht, zu spät oder ohne die notwendigen Reisedokumente einfindet, schuldet 100% des Reisepreises.

Annullierung durch Josè Pèrez

Es steht im Ermessen von Josè Pèrez, Reisen infolge ungenügender Beteiligung, Streiks, Unruhen, höherer Gewalt oder Widerrufen der Bewilligungen von Regierungsstellen nicht durchzuführen. In diesem Fall wird dem Teilnehmer der einbezahlte Betrag vollumfänglich zurückerstattet. Ein weiterer Anspruch gegenüber Josè Pèrez besteht nicht (z.B. für bereits bezahlte Reiseversicherungen usw.)

Versicherungen

Eine Annullierungskosten- und Assistanceversicherung ist für alle Teilnehmer empfehlenswert. Im Arrangementpreis sind keine Reise oder Flugrücktrittsversicherung eingeschlossen.
Ich bitte die Teilnehmer, Ihre persönlichen Diebstahl-, Unfall-,Kranken- und sonstigen Versicherungen zu prüfen.

Pass/ID

Die Reiseteilnehmer sind für die Einhaltung der individuellen Pass selbst verantwortlich. Für die Sicherheit seiner Reiseunterlagen, (Pass/ID usw) sowie Geld und Wertsachen ist jeder Teilnehmer selber verantwortlich.

Unfallrisiko

Ein Unfallrisiko ist immer vorhanden (Sturzgefahr, Kollisionsgefahr mit motorisiertem Verkehr, usw.) Es wird deshalb von jedem Teilnehmer ein erhebliches Mass an Eigenverantwortung und Umsichtigkeit vorausgesetzt. Der Teilnehmer hat im eigenen Interrese, die Anweisungen des Pilgerführers zu folgen! Weiteren haftet Josè Pèrez nicht für Personen und Sachschäden oder medizinische Betreuung. Die Teilnahme an den Reisen erfolgt immer in eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko. Eine Haftung seitens Josè Pèrez wird ausgeschlossen.

Haftung Allgemein

Josè Pèrez vergütet den Ausfall vereinbarter Leistungen oder die zusätzlich entstandenen Kosten, soweit es nicht möglich war, vor Ort eine gleichwertige Ersatzleistung anzubieten und auch kein eigenes Verschulden des/der Teilnehmer/-in vorliegt. Die Haftung ist jedoch auf den Preis der Pauschalreise beschränkt und erfasst nur den unmittelbaren Schaden.

Haftungsausschluss

Josè Pèrez haftet dem/der Teilnehmer/-in nicht, wenn die Nichterfüllung oder die gehörige Erfüllung des Vertrages zurückzuführen ist:
auf Versäumnisse des/der Teilnehmer/-in;
auf unvorhersehbare oder nicht abwendbare Versäumnisse eines Dritten, der an der Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen nicht beteiligt ist;
auf höhere Gewalt oder auf ein Ereignis, welches Josè Pèrez oder ein Dienstleistungsträger trotz aller gebotenen Sorgfalt nicht vorhersehen oder abwenden konnte.
Josè Pèrez haftet somit nicht für Änderungen im Reise- Kursprogramm, die auf Streik, Unruhen, Witterungsverhältnisse. Überschwemmungen, behördliche Massnahmen. Verspätungen von Dritten usw. zurückzuführen sind.

Transportschäden und Diebstahl

Josè Pèrez haftet nicht auf Transporten (Flugzeug, Bussen usw.) entstandene Schäden; ebenso nicht bei persönlichen Diebstahls.

Programmänderungen

Josè Pèrez behält sich auch im Interesse des/der Teilnehmer/-in vor, Programme oder einzelne vereinbarte Leistungen (z. B. Unterkunft, Transportart, Transportmittel-Typ, Aktivitäten) zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände es erfordern. Insbesondere haftet Josè Pèrez nicht für Änderungen im Reiseprogramm, die auf höhere Gewalt, behördliche Massnahmen, Streiks. Witterungsverhältnisse oder Verspätung von Dritten, für die Josè Pèrez nicht einzustehen hat, zurückzuführen sind. Josè Pèrez bemüht sich jedoch, gleichwertige Ersatzleistungen zu erbringen.